Tolle Matches beim 1. Völkl-Jugendcup

78bd5e99-5959-4c8c-a88a-f92e56e1ffc0

Bei bestem Tenniswetter wurde vom 08. bis zum 11. August zum ersten Mal der Chamer Völkl Jugendcup auf der Anlage des TC Rot-Weiß ausgetragen. Die teilnehmenden Spielerinnen und Spieler aus den Altersklassen U10 bis U16 konnten sich beim Turnier der Kategorie J-4 wertvolle Punkte für die deutsche Rangliste erspielen. Trotz des eher kleinen Teilnehmerfeldes für ein Turnier von solch hohem Stellenwert konnten die Zuschauer dennoch viele hochklassige Matches, bei denen alle Spieler ihr Können unter Beweis stellten, bestaunen. Das Organisationsteam um den stellvertretenden Vorsitzenden Christian Kroll und Jugendwart Jörg Süpfle garantierte zusammen mit den Helfern der TC Rot-Weiß Jugend einen reibungslosen Ablauf der Turniermatches, die alle durchwegs fair verliefen. Ein besonderer Dank gilt vor allem den Sponsoren, ohne welche das Turnier so nicht hätte durchgeführt werden können. So beteiligten sich die Werner Rädlinger Gruppe, die Ludwig Griesbeck Kraftfahrzeuge GmbH & Co. KG, die Rechtsanwaltskanzlei Tobiasova-Kroll sowie nicht zuletzt der Namensgeber Völkl Tennis Europe GmbH.

In der Altersklasse U10 waren mit Valentina Ascherl und Johann Eisenreich zwei Chamer Youngsters vertreten. Die Chamerin musste sich im Viertelfinale dem späteren Finalisten Lorenz Dieckmann vom TC Rot-Weiß Landshut knapp mit 6:3 4:6 1:10 geschlagen geben und Johann Eisenreich konnte in der Nebenrunde ins Finale einziehen. Der Sieg in der Hauptrunde ging an Vincent Aurnhammer vom TC Ismaning, der das Finale im Matchtiebreak mit 6:1 4:6 10:1 gewinnen konnte.

Die Konkurrenz U12 weiblich, die im Modus „Jeder gegen Jeden“ ausgetragen wurde, konnte Hanna Aurnhammer vom TC Ismaning ohne Niederlage für sich entscheiden. Julia Jurkovic vom TC Rot-Weiß verpasste den zweiten Platz nur knapp im Matchtiebreak, konnte sich aber dennoch über zwei Siege freuen. Den fünften Platz belegte Alex Jurkovic, ebenso vom TC Rot-Weiß.

Vielversprechend waren für die Mädchen auch die Aussichten in der Konkurrenz U16 weiblich, die mit der Altersklasse U14 weiblich zusammengelegt worden war. Hier schaffte es Sophia Scherebko ins Finale, die dann allerdings Lilly Lex vom TC Zwiesel mit 4:6 3:6 unterlag. Jene setzte sich auch gegen das zweite Talent des TC Rot-Weiß Alissa Kuchynka mit 6:3 6:4 durch und gewann das Turnier ohne Satzverlust gegen Gegnerinnen mit ausnahmslos stärkeren Leistungsklassen.

In der teilnehmerstärksten Gruppe, der U12 männlich, vertrat Max Brahmer den TC Rot-Weiß. Er bekam es bereits in der ersten Runde mit dem späteren Sieger Dominik Drozny vom 1. Regensburger Tennis-Klub zu tun, der nach dem 6:1 6:1 Sieg auch alle weiteren Spiele souverän in zwei Sätzen für sich entschied.

In der Altersklasse U14 männlich siegte Marcel Zwetzig vom TG Neunkirchen, der nach einem hart umkämpften Match gegen Mikail Modali vom TC Rot-Blau Regensburg mit 4:6 7:6 10:8 ins Finale einzog und dort Fabian Altmann vom TSV Rohrbach mit 6:2 6:4 bezwang.

Insgesamt war das Turnier für alle Beteiligten ein Erfolg und die Verantwortlichen des TC Rot-Weiß Cham planen auch im nächsten Jahr, die zweite Auflage dieses Turniers auf der Anlage in Altenmarkt auszurichten.

U10 Finalteilnehmer
8e639fa0-5c42-4b51-9004-8a253377c7d9
78bd5e99-5959-4c8c-a88a-f92e56e1ffc0
11af217f-70ea-40f4-89dd-7f54a689620b
7608d1c2-0a03-4c00-b931-668e604a5662
b841ea5e-a2b2-4d08-ab7d-e23e2f804584
d121a33a-1fb6-4048-b0a7-9f6a0d777d2b
IMG_2200